Loading

Induktive Näherungssensoren

Unsere induktiven Näherungssensoren erkennen Metallobjekte, ohne sie zu berühren. Diese Technologie kommt in Anwendungen zum Einsatz, in denen das zu erkennende Metallobjekt nur einige Zentimeter von der Sensorstirnfläche entfernt ist. Unsere Sensoren können sowohl in Anwendungen der Leichtindustrie-Verpackung als auch in besonders stark beanspruchten Umgebungen wie in den Schweißbereichen der Automobilindustrie oder den Reinigungsbereichen der Lebensmittelverarbeitung eingesetzt werden.

Main Image

Unsere zylinderförmigen induktiven Näherungssensoren dienen zur Erkennung des Hubendes in pneumatischen und hydraulischen Zylindern oder für die Offen-/Geschlossen-Erkennung bei Spannvorrichtungen und Greifern.

Zylinderförmige induktive Näherungssensoren
Main Image

Unsere rohrförmigen induktiven Näherungssensoren sind eigenständige, elektronische Schaltgeräte. Sie erkennen das Vorhandensein von Metallobjekten aus Eisen- und Nichteisenmetallen, ohne sie zu berühren.

Rohrförmige induktive Näherungssensoren

Unsere induktiven Ring-Näherungssensoren erkennen das Vorhandensein von Metallobjekten in ihrem Abtastfeld. Ringsensoren sind mit einem Ringdurchmesser von 12, 20, 50 und 100 mm und mit einer Mindestkugelgröße (Zielgröße) von 2,5 mm bis 8,0 mm verfügbar.

871R – Induktive Ring-Näherungssensoren
Main Image

Unsere rechteckigen induktiven Näherungssensoren verfügen über größere Erfassungsbereiche als Sensoren in herkömmlichen Zylindergehäusen. Wählen Sie von unseren vielen verschiedenen Ausführungen die rechteckigen Sensoren aus, die Sie für den Einsatz in Ihren Schweißanwendungen und anderen Umgebungen mit starken elektromagnetischen Feldern benötigen.

Rechteckige induktive Näherungssensoren