Loading

Endschalter für explosionsgefährdete Bereiche

Unsere Schalter für explosionsgefährdete Bereiche kommen beispielsweise in Raffinerien, Brennereien, Getreidesilos und Getreidemühlen zum Einsatz, in denen gefährliche Gase und andere Stoffe vorhanden sein können.

Main Image

Schutzkontakt-Endschalter für explosionsgefährdete Bereiche der Serie 802R sind mit einem robusten Einzelkontakt ausgestattet, der in einem hermetisch abgeschlossenen Glasgehäuse untergebracht ist. Dieses Glasgehäuse verfügt auch in verunreinigten Umgebungen über eine ausgezeichnete Kontaktzuverlässigkeit. Diese Schalter sind konform mit Underwriters& Laboratories, Inc. und können in nach dem NEC (National Electrical Code) definierten gefährlichen Bereichen der Klasse I, Division 2, Gruppen A, B, C und D eingesetzt werden.

Schutzkontakt-Endschalter für explosionsgefährdete Bereiche
Main Image

Die Schutzkontakt-Endschalter für explosionsgefährdete Bereiche der Serie 802XR werden in Umgebungen und an Standorten eingesetzt, die gemäß NEC als Klasse I, Gruppen B, C oder D, oder als Klasse II, Gruppen E, F oder G definiert wurden. Typische Anwendungsbereiche für diesen Schalter sind beispielsweise Raffinerien, Brennereien, Getreidesilos und Getreidemühlen. Für Standorte der Klasse I, Division 2, kann auch ein Endschalter der Serie 802R verwendet werden.

Schutzkontakt-Endschalter für explosionsgefährdete Bereiche
Main Image

Wasserdichte NEMA-Typ-4-Endschalter der Serie 802X sind zur Verwendung in Innenräumen vorgesehen, um die internen Komponenten vor Sickerwasser, Spritzwasser, Tropfwasser oder direkt ausgerichtetem Wasserstrahl zu schützen.

Wasserdichte Endschalter oder Endschalter für explosionsgefährdete Bereiche