Loading

Rechteckige induktive Näherungssensoren

Unsere rechteckigen induktiven Näherungssensoren verfügen über größere Erfassungsbereiche als Sensoren in herkömmlichen Zylindergehäusen. Wählen Sie von unseren vielen verschiedenen Ausführungen die rechteckigen Sensoren aus, die Sie für den Einsatz in Ihren Schweißanwendungen und anderen Umgebungen mit starken elektromagnetischen Feldern benötigen.

Main Image

Glasfaserverstärkte Sensoren in Endschalterausführung der Serie 802PR sind kontaktfrei und eignen sich daher als Alternative zu Endschaltern. Ihr Gehäuse besteht aus einem selbstlöschenden, glasfaserverstärkten Polyester. Spezielle Modelle für explosionsgefährdete Bereiche entsprechen den Gehäusestandards der Klasse I, II und III, Division 2.

Glasfaserverstärkte Sensoren in Endschalterausführung
Main Image

Die rechteckigen VersaCube™-Multipositionssensoren der Serie 871P sind eine kostengünstige und vielseitige Lösung für erweiterte Erfassungsbereiche in einem zweckmäßigen, kompakten Format. Schweißfeldimmune Modelle sind in Gleichstrom-/Wechselstrom- oder Gleichstromausführung verfügbar. Spezielle schweißfeldimmune Gleichstrommodelle bieten identische Abtastfunktionen für alle Metalle.

Rechteckige VersaCube-Multipositionssensoren
Main Image

Die rechteckigen Sensoren für die Konservenherstellung der Serie 871P wurden speziell für die Abtastung von Metalldosen in den Größen 202 bis 704 ohne physischen Kontakt konzipiert. Diese Sensoren sind hinsichtlich Funktionalität und Schutzklasse kundenspezifisch auf die Konservenherstellung zugeschnitten. Modelle für den Nahbereich und den erweiterten Bereich sind in Wechselstrom- und Gleichstromausführungen verfügbar. Das Gleichstrommodell ist für Anwendungen verfügbar, die eine Abtastung bei Dosenbewegung erfordern.

Rechteckige Sensoren für die Konservenherstellung
Main Image

Die Kunststoff-Sensoren in Endschalterausführung der Serien 871L and 872L sind kontaktfrei und eignen sich daher als Alternative zu NEMA-Endschaltern. Diese Sensoren besitzen das gleiche Befestigungsmaß wie die herkömmlichen Endschalter und verfügen somit über wechselbare Montagemöglichkeiten, leicht zu verdrahtende Abschlüsse und eine robuste Konstruktion.

Kunststoff-Sensoren in Endschalterausführung
Main Image

Unsere Sensoren in Miniatur-Flachbauform der Serie 871FM verfügen über ein Metallgehäuse und ausgewählte Modelle über ein Volledelstahlgehäuse für anspruchsvolle Anwendungsanforderungen. Die Sensoren in Miniatur-Flachbauform dienen zur Erkennung von kleinen Teilen oder können bei eingeschränktem Platz installiert werden.

Sensoren in Miniatur-Flachbauform
Main Image

Unsere Kunststoff-Sensoren in Flachbauform der Serie 871F sind optimal für Anwendungen geeignet, für die stark erweiterte Erfassungsbereiche erforderlich sind. Für Mehrzweckanwendungen sind diese Modelle mit geschirmtem 50-mm-Schaltabstand und ungeschirmtem 65-mm-Schaltabstand sowie mit Miniatur-, Mikro- oder Kanalsteckverbindern verfügbar. Für Schweißanwendungen sind diese Modelle mit geschirmtem 40-mm-Schaltabstand und ungeschirmtem 50-mm-Schaltabstand sowie mit Miniatur- oder Mikrosteckverbindern verfügbar.

Spritzwassergeschützte Kunststoff-Sensoren in Flachbauform
Main Image

Die Aluminiumblock-Sensoren der Serie 871F bestehen aus einem robusten Aluminiumgehäuse und decken einen Erfassungsbereich von 70 mm ab. Die elektronische Schaltung ist zum Schutz vor Stößen, Vibrationen und Verunreinigungen hermetisch abgeschlossen, sodass sich diese weitreichenden induktiven Sensoren optimal für raue Umgebungen eignen.

Sensoren mit spritzwassergeschütztem Aluminiumgehäuse