Loading

Legacy-Support und Lebenszyklusverlängerung

Unsere Unterstützung auf Ihrem Weg in die Modernisierung

Legacy-Support und Lebenszyklusverlängerung

Durch eine Modernisierung von älteren Automatisierungslösungen können Sie Veralterungsrisiken mindern und den Übergang zu The Connected Enterprise beschleunigen. Sie werden an Ihrem Ziel ankommen, aber ganz ohne Unterstützung wird es nicht gehen. Führen Sie zuerst eine Installed Base Evaluation™ durch, um eine genaue Kenntnis Ihres MRO-Bestands (Wartung, Reparatur und Instandhaltung) und der Veralterungsrisiken basierend auf der Lebenszyklusphase zu erlangen.


Lebenszyklusverlängerung und Migrationsdienste

Erkennen und mindern Sie die Risiken von Automatisierungsveralterung durch Migrationsplanung

Einen Modernisierungszeitplan mit Kapitalinvestitionen und behördlichen Anforderungen abzustimmen, kann eine echte Herausforderung sein. Wenn Produkte das Ende ihrer vorhergesehenen Lebensdauer erreichen, sind Ersatzteile und Ressourcen schwieriger zu bekommen. Wir bieten Online-Tools, Produktbenachrichtigungen und Full-Service-Assessments wie die Installed Base Evaluation™ mit Kodierung des Lebenszyklus. Anhand dieser Ressourcen können Sie unternehmensweit potenzielle Risiken erkennen. Die Analyse enthält auch Empfehlungen und Möglichkeiten für eine bessere Lager- und Migrationsplanung.

Unsere Produkte werden in eine von vier Lebenszyklusphasen eingeordnet:

  • Active: Hierzu zählen die neuesten Rockwell Automation-Produkte.
  • Active Mature: Produkte, die vollständig unterstützt werden, für die es jedoch bereits ein neueres Produkt oder eine neuere Produktfamilie gibt
  • End of Life: Das Abkündigungsdatum wurde bekanntgegeben, und es wird Zeit, Migrationen durchzuführen und letzte Bestellungen aufzugeben.
  • Discontinued: Produkte, die nicht mehr hergestellt werden, für die aber eventuell noch Reparatur- und Austauschservices verfügbar sind

Vereinbarung zur Lebenszyklusverlängerung

Minimieren Sie die Risiken des Betriebs von älteren oder nicht mehr vertriebenen Produkten

Wenn eine sofortige Migration nicht möglich ist, da Sie auf ältere Automatisierungskomponenten angewiesen sind, empfehlen wir ein Rockwell Automation Lifecycle Extension Agreement. Mit dieser Vereinbarung können Sie die Risiken und potenziellen finanziellen Verluste durch längere Ausfallzeiten vermeiden. Sie enthält auch alle wichtigen Services zur Unterstützung von älterer Ausrüstung. Diese Services können Folgendes umfassen:

  • Garantierter Reparatur-Support
  • Dezentraler Legacy-Support
  • Ersatzteile für ältere Geräte
  • Optionen für letzte Bestellungen
  • Embedded Lifecycle Engineers
  • Viele weitere wichtige Supportoptionen

Legacy-Support

Die beruhigende Sicherheit, dass ältere Ausrüstung unterstützt wird

Bei der Entwicklung eines Modernisierungsplans muss ältere Ausrüstung berücksichtigt werden. Dieser Plan entscheidet, ob sich ein Veralterungsrisiko auf einen Schlag oder nur über die Zeit entfernen lässt. Wenn Sie mehr Zeit für ein "Migrationskonzept mit Phasen" benötigen, unterstützen wir Ihr älteres Automatisierungssystem während der Migration. Der Legacy-Support kann Ersatzteilverwaltung, reservierte Reparaturoption und vorbeugende Wartung für Ihre Anforderungen und Ihren Modernisierungszeitplan umfassen.

Möchten Sie mit einem Rockwell Automation-Experten sprechen?

Wir verfügen über Branchenexpertise, um Ihre Automatisierungsinvestitionen zu entwickeln, zu implementieren und zu unterstützen.