Studio 5000 Logix Designer Level 4:Kinetix 5700 (CIP) Programming

Beschreibung

In diesem Kurs (CCN144-A) lernen Sie, wie Sie CIP Motion™-Achsen mit der Anwendung Studio 5000 Logix Designer® konfigurieren, testen, abstimmen und programmieren.

Aufbauend auf den im Kurs „Studio 5000 Logix Designer Level 3:Project Development“ erworbenen Kenntnissen erfahren Sie, wie Sie die Logix 5000™-Architektur auf ein CIP™-Mehrachssteuerungssystem anwenden.Außerdem werden Ihnen die nötigen Programmierkenntnisse zur Übersetzung eines Maschinenspezifikationsdokuments in einen zuverlässigen Kontaktplanlogik-Code vermittelt.Da alle Logix 5000-Produkte gemeinsame Funktionen und ein gemeinsames Betriebssystem aufweisen, können Sie die in diesem Kurs erlernten Kenntnisse zur Konfiguration und Programmierung von Achssteuerungen auf alle achssteuerungsfähigen Logix 5000-Steuerungen anwenden.

Lernziele

  • Einschalten der zeitlichen Synchronisierung
  • Erstellen der Achssteuerungsgruppe
  • Erstellen einer Servoachse für Integrated Motion über ein EtherNet/IP-Netzwerk
  • Hinzufügen und Konfigurieren von Antrieben mit der Anwendung Studio 5000 Logix Designer
  • Verknüpfen der Servoachsen mit ihren Antrieben
  • Konfigurieren der Achsen
  • Ausführen von Verbindungstests
  • Testen von Digitaleingängen
  • Abstimmen von Achsen für Integrated Motion über ein EtherNet/IP-Netzwerk
  • Erstellen von benutzerdefinierten Datentypen für Achssteuerungsanwendungen
  • Verwenden von Achssteuerungs-Direktbefehlen
  • Verwenden einer Ablauflogik im Anwendungscode von Integrated Motion
  • Programmieren von MSO-Befehlen (Motion Servo On, Servo ein)
  • Programmieren von MSF-Befehlen (Motion Servo Off, Servo aus)
  • Programmieren von MAH-Befehlen (Motion Axis Home, Achse auf Referenzposition)
  • Programmieren von MAS-Befehlen (Motion Axis Stop, Anhalten der Steuerungsachse)
  • Programmieren von MAM-Befehlen (Motion Axis Move, Verschieben der Steuerungsachse)
  • Programmieren von MAJ-Befehlen (Motion Axis Jog, Tippbetrieb der Steuerungsachse)
  • Programmieren von MASD-Befehlen (Motion Axis Shutdown, Abschalten der Achssteuerungsachse)
  • Programmieren von MAFR-Befehlen (Motion Axis Fault Reset, Fehler-Reset der Steuerungsachse)
  • Programmieren von MASR-Befehlen (Motion Axis Shutdown Reset, Abschalt-Reset der Steuerungsachse)
  • Programmieren von Gruppen-Achssteuerungsbefehlen
  • Programmieren von MCD-Befehlen (Motion Change Dynamics, Dynamik der Bewegungsänderung)
  • Programmieren der Zusammenführungsfunktion für Befehle zur Bewegung der Steuerungsachse
  • Hinzufügen einer virtuellen Achse zu einem Projekt
  • Programmieren von MAG-Befehlen (Motion Axis Gear, Steuerungsachsengetriebe)
  • Programmieren von MAPC-Befehlen (Motion Axis Position Cam, Positions-Nocken der Steuerungsachse)
  • Programmieren von MATC-Befehlen (Motion Axis Time Cam, Zeit-Nocken der Steuerungsachse)

Voraussetzungen

Zum erfolgreichen Abschluss dieses Kurses müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Kurs „Motion Control Fundamentals“ (Kurs-Nr. CCN130)
  • Studio 5000 Logix Designer Level 3:Project Development (Kurs-Nr. CCP143)

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die Logix 5000™-Achssteuerungssysteme konfigurieren und programmieren müssen.Dieser Kurs richtet sich außerdem nur an Personen, die bereits mit Logix 5000-Systemen und Achssteuerungen generell vertraut sind.

Neuesten Nachrichten

Rockwell Automation und seine Partner bieten Ihnen herausragendes Know-how, um das Design, die Implementierung und den Support Ihrer Automatisierungsinvestitionen zu unterstützen.

Anmelden

Registrieren Sie sich über folgenden Link um automatisch über aktuelle Ausgaben der Automation Today per E-Mail informiert zu werden.