Tire Technology Expo 2020 in Hannover: Reifenhersteller meistern zukünftige Herausforderungen durch umfassende Strategien zur Digitalen Transformation

Dominique Scheider von Rockwell Automation zeigt durch Einblicke in Best Practices, wie Hersteller und Maschinenbauer Zuverlässigkeit und Laufzeiten von Anlagen optimieren

Reifenhersteller stehen heutzutage vor einer Vielzahl neuer Herausforderungen. In einem dicht gedrängten und sich ständig verändernden Markt kämpfen die Unternehmen darum, mit Paradigmenwechseln wie der Einführung von Elektroautos und Veränderungen in der Lieferkette Schritt zu halten. Rockwell Automation präsentiert vom 25.-27. Februar auf der Tire Technology Expo 2020 in Hannover in Halle 21 am Stand 10080, wie Reifenhersteller diese Herausforderungen meistern und ihre Abläufe digitalisieren können, einschließlich des Übergangsprozesses, bei dem die Konstruktionsphase einer Anlage oder Maschine bis hin zur Wartung und Reparatur durchlaufen wird.

Klicken Sie bitte auf das Bild, um es in hochauflösender Form anzufordern.

Dominique Scheider, Automotive & Tire Industry Manager EMEA bei Rockwell Automation, wird am 26. Februar um 16.20 Uhr in Halle 19 in einem Vortrag zeigen, wie Unternehmen die Betriebszeit und Zuverlässigkeit von Maschinen optimieren können. Im Rahmen seines Vortrags werden die beiden wichtigsten strategischen Grundsätze vorgestellt, mit der Reifenhersteller und Maschinenbauer die Produktion und Innovationskraft steigern. Zum einen werden Strategien für den gesamten Projektablauf der Digitalen Transformation vorgestellt, die die Leistungsfähigkeit und Nutzung der Anlage verbessern und Risiken minimieren. Ergänzt wird der Vortrag durch Informationen zum optimalen Einsatz von Manufacturing Execution Systems (MES), Analyseplattformen und anderen digitalen Technologien.

„Reifenhersteller stehen vor einem regelrechten Umbruch“, so Dominique Scheider. "Unternehmen, die ein solides Fundament und zugleich eine agile und flexible Produktion aufweisen, werden sich in den kommenden Jahren durchsetzen. Rockwell Automation verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in dieser Branche und hat das notwendige Know-how, um Kunden umfassend zu unterstützen.“

Die Spezialisten für Reifentechnologie von Rockwell Automation werden an Stand 10080 in Halle 21 vertreten sein, um FactoryTalk InnovationSuite powered by PTC sowie ihre Erfahrung mit Vulkanisierpressen unter Verwendung von Augmented Reality zu demonstrieren. Besucher können sich selbst davon überzeugen, wie gezielte Digitalisierungsprojekte den Durchsatz und die Produktqualität steigern und gleichzeitig teure Ausfallzeiten minimieren können.

Melden Sie sich bei Interesse gerne zum Vortrag an oder vereinbaren Sie ein Gespräch mit Rockwell Automation auf der Tire Technology Expo: rockwellautomation@hbi.de

Über Rockwell Automation

Rockwell Automation Inc. (NYSE: ROK) ist der weltweit größte, spezialisierte Hersteller von Automatisierungs- und Informationslösungen für die industrielle Produktion. Ziel von Rockwell Automation ist es, die Produktivität seiner Kunden zu steigern. Darüber hinaus verpflichtet sich das Unternehmen zur Nachhaltigkeit. Der Firmensitz von Rockwell Automation befindet sich in Milwaukee, Wisconsin, USA. Das Unternehmen beschäftigt etwa 23 000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern.

Medienkontakte

Jasmin Rast oder Sebastian Wuttke
Tanja Gehling

Neuesten Nachrichten

Rockwell Automation und seine Partner bieten Ihnen herausragendes Know-how, um das Design, die Implementierung und den Support Ihrer Automatisierungsinvestitionen zu unterstützen.

Anmelden

Registrieren Sie sich über folgenden Link um automatisch über aktuelle Ausgaben der Automation Today per E-Mail informiert zu werden.