Die Leistung eines Bugatti in einem günstigen kleinen Steuerungssystem

Hochleistung in einem kleinen Steuerungssystem

Als Verbraucher wünschen wir uns immer einen angemessenen Gegenwert für unser Geld, insbesondere bei großen Anschaffungen wie Autos oder Häusern und natürlich bei unseren Steuerungssystemen.

Oftmals ist es eine echte Herausforderung, eine klare Linie zwischen unseren „Wünschen“ und tatsächlichen „Bedürfnissen“ zu ziehen.

Es gibt keine Patentlösung für alle Fälle. Aber ist es möglich, alles zu erhalten: den optimalen Wert und die beste Leistung in einem kostengünstigen, skalierbaren, kleinen Steuerungssystem?

Auf Ihrer Wunschliste mag zwar ein Bugatti Veyron stehen – eines der schnellsten Autos weltweit –, aber leisten können Sie sich ihn wahrscheinlich nicht.

Doch was wäre, wenn Sie die Geschwindigkeit und Leistung eines Bugatti in einem Honda Civic erhielten? Wäre es nicht großartig, wenn Ihnen die Geschwindigkeit und Leistung eines Bugatti ohne die damit verbundenen Kosten in einem kleinen Steuerungssystem zur Verfügung stünde? Das ist möglich.

Sie können jetzt den größtmöglichen Nutzen durch optimierte Leistung, vereinfachte Kommunikation und höhere Anwendungskapazität in Ihren kleinen Steuerungen erzielen und sich gleichzeitig für die intelligentesten und sichersten Optionen bezüglich der Architektur des Gesamtsystems entscheiden.

Darüber hinaus möchten Sie ein wirklich vernetztes Unternehmen realisieren, d. h. ein Connected Enterprise, das Technologien nutzt, um Daten besser zu erfassen und zu analysieren und sie in aussagekräftige Echtzeitinformationen umzuwandeln.

Neue kleine programmierbare Automatisierungssteuerungen erhöhen den Wert eines Connected Enterprise, indem die Kommunikation zwischen der Unternehmens- und Maschinenebene Ihres Systems vereinfacht wird. Außerdem sorgen sie für eine schnellere Aufgabenausführung.

So kann die Systementwicklungszeit in Ihrem Steuerungssystem durch weniger Bandbreitensperren verkürzt werden. Sie ermöglichen eine höhere Kapazität und eine höhere Leistung zugleich. Ihr System kann die notwendigen Ziele auf effizienteste Weise erreichen und Sie so unterstützen, die Produktivität durch vereinfachte Integration und Zusammenarbeit zu erhöhen.

Außerdem möchten Sie in der Lage sein, Probleme sofort zu erkennen, bevor sie Sie frontal treffen. Von wesentlicher Bedeutung ist das integrierte Display, das Sie über den unmittelbaren Status des Systemzustands und der Kommunikation informiert und Ihnen zusätzliche Sicherheit gibt, dass das System einwandfrei läuft.

Sie benötigen eine kleine Steuerung, die die lokale Programmierung, Fehlerbehebung und Updates unterstützt. So können Sie proaktiv einen Richtungswechsel vornehmen, um Probleme zu vermeiden, bevor sie auftreten, und Ihr Steuerungssystem aufmerksam lenken. Und durch die Transparenz aller Aspekte Ihres Steuerungssystems ist dies auf sehr intelligente Weise möglich.

Und wie verhält es sich mit der Sicherheit? Automatische Verriegelungen schützen Ihr Auto vor herkömmlichen Dieben, aber neue Entwicklungen im Hacking haben modernste Sicherheitsmaßnahmen von einem einfachen „Bedürfnis“ zu einer Notwendigkeit gemacht.

Genauso wie Sie die Türen Ihres Autos nicht unverschlossen und den Schlüssel im Zündschloss stecken lassen würden, bieten auch die neuen Steuerungen einige Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten von allen Seiten, physisch und intern, zu sichern und zu schützen. Funktionen wie digital signierte Steuerungsfirmware, steuerungsbasierte Erkennung und Protokollierung von Änderungen sowie rollenbasierter Zugriff liefern ein Sicherheitssystem, das Ihnen zusätzliche Sicherheit bietet.

Ein intelligentes, produktives, sicheres und vor allem skalierbares System ist entscheidend, um Ihre gesteckten Ziele auf dem effizientesten, kostengünstigsten und genauesten Weg zu erreichen.

Besuchen Sie unsere Website, wenn Sie ein Maschinen- oder Anlagenbauer sind und mehr über eine Hochleistungsarchitektur erfahren möchten, die sich entsprechend Ihren speziellen Anforderungen in einem kleinen Steuerungssystem skalieren lässt.

Dexter Chee Peng Leong
Gepostet 16 Mai 2016 Von Dexter Chee Peng Leong, Product Manager, Rockwell Automation
  • Kontakt:

Blog

Lesen Sie hier die Rockwell Automation Blogs, geschrieben von unseren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Gastautoren um Sie über technologieführende Themen zu IT und Automation zu informieren.