Lebenszyklus-Management

Proaktives Lebenszyklus-Management in Automobilanlagen

Verfolgen Sie beim Lebenszyklus-Management Ihrer Ausrüstung und beim Übergang vom Design zur Produktion ein proaktives und strategisches Konzept.

Minimieren Sie die Risiken veralteter Ausrüstung

Ihre Anlagen sind eine Ihrer wichtigsten Kapitalinvestitionen und bieten die größten Chancen für kontinuierliche Verbesserungen - von der Designphase bis zur Produktion.

Durch risikoarme Verbesserungen während des Lebenszyklus Ihrer Anlage können Sie die Effizienz steigern und Ihre Produktion optimieren. Ein systematisches Modernisierungskonzept ermöglicht Ihnen dabei ein stufenweises Upgrade Ihrer Anlage. Dadurch können Sie die anfänglichen Investitionen verringern und letztendlich eine bessere Kapitalrendite erreichen.

Durch ein proaktives Teilemanagement und eingebettete, erweiterte Diagnosen können Ihre Mitarbeiter:

  • Probleme schneller diagnostizieren
  • genau erkennen, was repariert werden muss
  • Probleme erkennen, bevor es zu Ausfällen kommt

Verwalten und maximieren Sie die Assets Ihrer Einrichtung

Lebenszyklusverlängerungen und Migrationen

Ist in Ihrem Unternehmen ein Lebenszyklusplan implementiert? Wir unterstützen Sie beim Umgang mit veralteter Automatisierungsausrüstung in Ihrer Anlage. Sie erhalten dadurch eine Strategie zur Minderung und Verringerung von Veralterungsrisiken.

Nutzen Sie unser Tool zur Ermittlung des Lebenszyklusstatus Ihrer Produkte, um den Wechsel von der vorhandenen Ausrüstung zu unseren hochmodernen Produkten und Technologien proaktiv zu planen und zu verwalten.

Tool zum Lebenszyklusstatus

Weitere Informationen über Modernisierung

Installed Base Evaluation

Dieser Service bietet Ihnen einen ganzheitlichen Überblick über die Anlagen in Ihrem Fertigungsbereich.

Bestimmen Sie die wichtigsten Veralterungsrisiken nach Standort, Bereich, Produktlinie, Maschine und Schaltschrank. Treffen Sie intelligente Entscheidungen, um Problembereiche zu lösen und Risiken durch eine Migration zu vermeiden.

Installed Base Evaluation

Services rund um Asset-Leistung und Lagerbestand

Als Hersteller benötigen Sie flexible, skalierbare Asset-Management-Lösungen für den gesamten Fertigungsbereich.

Im Rahmen eines vierstufigen Prozesses entwickeln wir für Sie eine individuelle Asset-Management-Strategie, die Sie bei folgenden Zielen unterstützt:

  • Vermeidung von Ausfallzeiten
  • Vereinfachung der Personalplanung
  • Wiederaufnahme des Betriebs mit minimalen Auswirkungen auf die Produktion

Industrielles Asset Management

Toyota ersetzt sein altes Steuerungssystem

Ein Kundenbericht

Mithilfe eines proaktiven Konzepts können Automobilhersteller die Migration von Ausrüstung an den regulär geplanten Ausfallzeiten ausrichten und so die Auswirkungen auf den Produktionszeitplan minimieren. Erfahren Sie, wie Toyota während einer geplanten zweiwöchigen Abschaltung das Upgrade eines Systems im Presswerk durchgeführt hat.

OPTIONAL: ADD LOCAL CONTENT HERE Detail Page industries/automotive/challenges_auto/de/CH_det_lifecycle-mgmt row-4

Wie können wir Ihnen helfen?

Rockwell Automation und seine Partner bieten Ihnen herausragendes Know-how, um das Design, die Implementierung und den Support Ihrer Automatisierungsinvestitionen zu unterstützen.