Rockwell Automation gibt mehrere Führungswechsel im höheren Management bekannt

Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK) gibt bekannt, dass es zum 1. Januar 2019 mehrere Führungswechsel im höheren Management geben wird. Die Führungskräfte berichten alle an Blake Moret, Chairman und CEO von Rockwell Automation.

Klicken Sie bitte auf das Bild, um es in hochauflösender Form anzufordern.

„Ich freue mich, Änderungen in unserer globalen Vertriebs- und Marketingstruktur bekanntgeben zu können. Diese Veränderungen erfolgen im Rahmen unserer langfristig festgelegten Nachfolgeplanung auf Management-Ebene und werden die Umsetzung unserer Strategie, das Connected Enterprise für unsere Kunden erlebbar zu machen, noch weiter beschleunigen“, sagt Blake Moret. „Diese Veränderungen stärken die organisatorische Ausrichtung von Rockwell Automation auf globales Wachstum, unsere Kunden und strategische Partnerschaften noch weiter.“

John McDermott, Senior Vice President Global Sales und Marketing, hat angekündigt, am 31. März 2019 in den Ruhestand zu gehen. Er wird bis zu seiner Pensionierung weiter an Blake Moret berichten und einen reibungslosen Übergang für seine Nachfolger ermöglichen. „In seiner fast 40-jährigen Karriere bei Rockwell Automation hat John McDermott dazu beigetragen, unser Unternehmen für die Zukunft auszurichten und bei allem, was wir tun, stets den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen“, kommentiert Blake Moret.

Am 1. Januar 2019 wird John Genovesi, der derzeitige Vice President, die Rolle des Senior Vice President Enterprise Accounts und Software übernehmen. In dieser neuen Funktion wird Genovesi direkt an Blake Moret berichten und sich auf die wichtigsten strategischen Kunden von Rockwell Automation sowie die Partnerschaft mit PTC konzentrieren. „John Genovesi hat umfangreiche Erfahrung und Expertise in der direkten Kundenbetreuung. Er kann unseren Kunden aufgrund seiner ausgezeichneten Branchenkenntnis und seiner umfangreichen Erfahrung zu mehr Produktivität verhelfen. Bereits in den vergangenen Jahren bei Rockwell Automation hat er sein Engagement für den Erfolg unserer Kunden unter Beweis gestellt“, sagt Moret.

Ebenfalls am 1. Januar 2019 wird Thomas Donato, der gegenwärtig als Präsident im Bereich Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) tätig ist, die Stelle des Senior Vice President, Sales und Marketing, übernehmen. Thomas Donato wird diese Stelle im EMEA-Hauptsitz von Rockwell Automation in Brüssel, Belgien, ausführen und dabei direkt an Blake Moret berichten. In dieser Funktion wird er für das Wachstum und die Entwicklung der weltweiten Vertriebskanäle von Rockwell Automation sowie der Vertriebs- und Marketingorganisation im asiatisch-pazifischen Raum, EMEA, Lateinamerika und Nordamerika verantwortlich sein. „Thomas Donato ist eine bewährte und global agierende Führungskraft, dessen Werdegang und Erfahrung eine facettenreiche Perspektive in das höhere Management einbringen wird. Er übernimmt ein solides Team von weltweit tätigen Führungskräften im Bereich Sales und Marketing“, kommentiert Blake Moret.

Über Rockwell Automation

Rockwell Automation Inc. (NYSE: ROK) ist der weltweit größte, spezialisierte Hersteller von Automatisierungs- und Informationslösungen für die industrielle Produktion. Ziel von Rockwell Automation ist es, die Produktivität seiner Kunden zu steigern. Darüber hinaus verpflichtet sich das Unternehmen zur Nachhaltigkeit. Der Firmensitz von Rockwell Automation befindet sich in Milwaukee, Wisconsin, USA. Das Unternehmen beschäftigt etwa 22 000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern.

Medienkontakte

Jasmin Rast oder Sebastian Wuttke
Nadine Sorrentino

Kontakt

Rockwell Automation und seine Partner bieten Ihnen herausragendes Know-how, um das Design, die Implementierung und den Support Ihrer Automatisierungsinvestitionen zu unterstützen.