Über den Tellerrand hinausschauen: Ein neues Sicherheitskonzept

Ein neues Sicherheitskonzept

Menschen werden häufig ermutigt, „über den Tellerrand hinauszuschauen“, um gewohnte Denkweisen abzulegen und neue Wege zu beschreiten, wenn sie Herausforderungen angehen.

Dieses Konzept wurde mit der Einführung der On-Machine™ -Design-Philosophie aufgegriffen. Die Neuerung dieses Konzepts besteht darin, dass Automatisierungssteuerungen und andere Hardware, die bislang in einem Schaltschrank untergebracht waren, direkt an der Maschine bzw. in unmittelbarer Nähe zur Anwendung platziert werden.

Sie mögen denken, dass die rauen Bedingungen des Werksbereichs oder des Industriebetriebs ungeeignet für Schaltschrank-basierte Hardware ist. Doch tatsächlich sind On-Machine-Lösungen speziell für die Umgebungszertifizierungen und den Betrieb unter diesen rauen Bedingungen ausgelegt. Sie verfügen über ein IP67-Gehäuse, das Schutz vor Staub und Strahlwasser bietet. Was viele nicht wissen – die Vorteile der On-Machine-Steuerung können auch für den Aufbau ihrer Sicherheitssysteme genutzt werden.

Vorteile für Anlagen- und Maschinenbauer sowie Endkunden

Durch Ausbau der Hardware aus dem Schaltschrank und Anordnung dieser in der Nähe der Maschine (Dezentralisierung genannt) kann in erheblichem Umfang Schaltschrankplatz für On-Machine-Systeme gespart werden. Auch der Verdrahtungsaufwand verringert sich, da an der Maschine die Komponenten untereinander mit vorkonfektionierten Verbindungsleitungen per Stecker verbunden werden.

Maschinenbauer können sich diese Modularität und vereinfachte Konnektivität zunutze machen, um eine Maschine kosteneffizienter an ihrem Standort zu bauen, sie vorab zu testen und dann für den Transport zum Werk des Endkunden zu demontieren. Sie können das On-Machine-Design auch für die Entwicklung standardisierterer Maschinen nutzen. Förderbandsysteme, die bisher nur als große maßgeschneiderte Systeme angeboten wurden, könnten zum Beispiel auch als 3-Meter-Standardabschnitte erstellt und verkauft werden.

Für Hersteller und Industriekunden haben On-Machine-Systeme mit vorverdrahteten Verbindungen anstelle manueller Verdrahtung den Vorteil, dass sie Inbetriebnahmezeiten verkürzen, die Systemzuverlässigkeit erhöhen und die Fehlerbehebung erleichtern. Anstatt sich bei einem Ausfall den Weg durch einen komplexen Schaltschrank zu arbeiten, können Bediener Probleme schnell eingrenzen und Komponenten wie Starter oder E/A vor Ort austauschen. Die Plug-and-Play-Funktionalität der On-Machine-Systeme erhöht die Bedienerflexibilität und -freundlichkeit, wenn es darum geht, Ausrüstung neu zu positionieren oder Erweiterungen vorzunehmen.

On-Machine-Sicherheit

Dank der wachsenden Zahl von On-Machine-Sicherheitsprodukten können Maschinenbauer und Endkunden On-Machine-Systeme problemlos erweitern und so an ihre Sicherheitsanforderungen anpassen. Sie profitieren damit von allen Vorteilen der On-Machine-Lösungen und erfüllen gleichzeitig die strengen Sicherheitsstandards von heute.

On-Machine-Sicherheitssteuerungen wie diese stellen den vollen Funktionsumfang herkömmlicher Sicherheitssteuerungen mit SIL 3, CAT 4, Ple bereit. Gleichzeitig erfüllen sie globale Zertifizierungen und Schutzklasse IP67. On-Machine-E/A-Sicherheitsmodule wie diese bieten ähnliche Vorteile und können überall an der Maschine befestigt werden, auch in der Nähe von Sensoren und Aktoren, was zu kürzeren Kabelführungen und geringeren Verdrahtungskosten beiträgt.

An der Maschine montierte Ethernet-Switche wie dieser bieten sich in solchen Anwendungen für die Netzwerkanbindung an, in denen kaum oder gar kein Schaltschrankplatz für Netzwerke der Systemebene verfügbar ist. Auch für weit verteilte Anwendungen sind sie sinnvoll.

Zum Thema Maschinendesign finden Sie einen Artikel mit Informationen zu den Vorteilen von On-Machine-Sicherheit sowie mit wichtigen Überlegungen zur Planung, die für die Implementierung relevant sind.

Geoff Sieron
Gepostet 29 November 2016 Von Geoff Sieron, Global Product Manager & On-Machine Initiative Leader, Rockwell Automation
  • Kontakt:

Kontakt

Rockwell Automation und seine Partner bieten Ihnen herausragendes Know-how, um das Design, die Implementierung und den Support Ihrer Automatisierungsinvestitionen zu unterstützen.

Neuesten Nachrichten

Registrieren Sie sich über folgenden Link um automatisch über aktuelle Ausgaben der Automation Today per E-Mail informiert zu werden.