Loading

Sicherheitsprodukte

Unsere innovativen Sicherheitsprodukte und -lösungen optimieren nicht nur den Betrieb Ihrer Maschinen, sondern erhöhen auch Effizienz, Produktivität und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter. Wir bieten eine der umfassendsten Paletten an Sicherheitsprodukten in der Branche. Sie helfen Ihnen beim Erreichen von Sicherheits- und Produktivitätszielen bei Prozess- und diskreten Fertigungsanwendungen.

Speicherprogrammierbare Sicherheitssteuerungen

Unsere Sicherheitssteuerungssysteme bieten komplexen Sicherheitsanwendungen die Vorteile herkömmlicher speicherprogrammierbarer Steuerungen und ersetzen dabei die festverdrahteten Relaissysteme, die normalerweise erforderlich sind, um automatisierte Prozesse sicher ablaufen zu lassen. Mit den Sicherheits-SPS-Systemen können normale und sicherheitsbezogene Programme zusammen in einem einzelnen Steuerungschassis untergebracht werden. Dies ermöglicht Flexibilität in der Programmierung und schafft eine gewohnte und bedienerfreundliche Programmierumgebung. Unsere programmierbaren Sicherheitsautomatisierungssteuerungslösungen bieten eine offene und integrierte Steuerung zur Entwicklung sicherer, produktiverer Systeme. Erzielen Sie Maschinensicherheit mit einer Steuerung, einem Netzwerk und einer Software, die leistungsfähig sind und Ihre intelligenten Fertigungsinvestitionen flexibel schützen.

Main Image
1769 – CompactLogix 5370-Steuerungen

Die CompactLogix™ 5370-Steuerungen der Serie 1769 sind Bestandteil des Integrated Architecture®-Systems. Diese Steuerungen besitzen integrierte Sicherheitsfunktionen und verwenden die gleiche Programmiersoftware, das gleiche Netzwerkprotokoll und die gleichen Informationsfunktionen wie alle Logix-Steuerungen. Somit wird eine gemeinsame Entwicklungsumgebung für alle Steuerungsdisziplinen geboten. Konsistente Tools und Funktionen senken die Engineering-Investitionskosten, vereinfachen Diagnose und Fehlerbehebung und verkürzen die Produkteinführungszeit für kleine bis mittelgroße Anwendungen.

Unser Sicherheits-E/A-Portfolio bietet lokale, dezentrale und On-Machine™-Optionen mit verschiedensten Leistungs- und Konnektivitätsattributen zur Verbesserung der Compliance und Maschinenleistung. Compact 5000™, FLEX 5000™ und ControlLogix® I/O verfügen weitgehend über dieselbe Datenstruktur und grafische Benutzerschnittstelle, was eine einfache Integration mit diesen drei Plattformen ermöglicht. Aufgrund derselben Programmierung und Bedienung wird die Design-Zeit reduziert und das Wiederverwenden von Code ist möglich. Die Guard I/O™-Sicherheitsmodule weisen alle Vorteile einer herkömmlichen dezentralen E/A auf. Die Montagedesigns reduzieren die Verdrahtungskosten und die Anlaufzeiten der Maschinen und Zellen in den Sicherheitssystemen.

Safety IO

Die GuardLink™-Technologie ist ein sicherheitsbasiertes Kommunikationsprotokoll, das die Sicherheitstechnik mit dem Connected Enterprise verbindet. Intelligente Allen-Bradley® Guardmaster®-Sicherheitsgeräte mit GuardLink-Technologie liefern Informationen, erweiterte Funktionalität und Flexibilität. Gleichzeitig wird die Sicherheit verbessert und die Effizienz gesteigert - sowohl maschinen- als auch anlagenweit.

GuardLink

Mithilfe dieser Sicherheitsoptionen können Sie die Ausfallzeit bei den Maschinen reduzieren und die Produktivität steigern. Zum Schutz sowohl von Mitarbeitern als auch von Ausrüstung steht eine Vielzahl an PowerFlex®-Antrieben mit Sicherheitsfunktionen zur Verfügung. Zu den Standardmerkmalen der PowerFlex 525-Frequenzumrichter gehört ein integriertes Safe Torque-Off. Safe Torque-Off ist eine optionale Funktion von Frequenzumrichtern der Serien PowerFlex 40P, 70, 700H, 700S und 750, die auch Drehzahlüberwachung unterstützen. Außerdem können Sie Antriebe ohne Sicherheitsoption mit dem Sicherheitsrelais MSR57P konfigurieren.

Safety Drives

Die Produkte unserer Sicherheitsservoantriebe wurden so konzipiert, dass sie Ausfallzeit, Energieverlust und Produktionsausschuss reduzieren und gleichzeitig die Betriebseffizienz der Anlagen verbessern. Die Serien Kinetix® 300, 6000, 6200, 6500 und 7000 verfügen alle über integrierte Sicherheitsfunktionalität. Wenn Safe Torque-Off eingestellt ist, wird ein Antriebsausgang zum Abstellen des Drehmoments deaktiviert, ohne dass dabei der Strom im ganzen Motor abgeschaltet wird. Mit Safe Speed Monitoring können Sie die Drehzahl einer Anwendung reduzieren und überwachen, damit der Bediener bestimmte Arbeiten sicher ausführen kann, ohne die Maschine komplett anzuhalten.

Safety Motion Control
Sicherheits-Motorsteuerung

Unsere Produkte der Sicherheits-Motorsteuerung reduzieren das mit dem Betrieb und der Instandhaltung von elektrischer Ausrüstung verbundene Risiko. Die lichtbogenbeständigen CENTERLINE® ArcShield™-Steuerungen und die Produkte CENTERLINE 2500 und 2100 mit ArcShield Motor Control Centers ermöglichen eine robuste Prozesssteuerung für Anwendungen, die ein höheres Maß an Schutz der Mitarbeiter erfordern. Unsere Sicherheitsproduktreihe der dezentralen ArmorStart®-Motorschalter bieten Sicherheitsfunktionalität bis Kategorie 4 und können als sichere Lösung in die DeviceNet™ On-Machine™-Installation integriert werden. Unsere IEC-Sicherheitsschütze und -Hilfsschütze schützen Mitarbeiter vor unbeabsichtigten Maschinenstarts und beim Ausbleiben der Sicherheitsfunktion. Das ElectroGuard®-Sicherheits-Trennsystem vereinfacht die Lockout/Tagout-Verfahren von Bedienern zum Verbessern von Regeltreue und Produktivität.

Main Image
Niederspannungs-Motor-Control-Center mit ArcShield

Unsere CENTERLINE® Niederspannungs-Motor Control Center (MCCs) bieten eine robuste, leistungsstarke Lösung für alle Ihre Motorsteuerungsanforderungen und verschaffen Ihnen in Ihrem Wettbewerbsumfeld die entscheidenden Vorteile. Unsere CENTERLINE MCCs wurden entwickelt, um Ihre globalen Anforderungen zu erfüllen.

Main Image
Mittelspannungsschaltanlage mit ArcShield

Unter allen im Fertigungsprozess eingesetzten Motoren sind Mittelspannungsmotoren häufig am stärksten für einen dauerhaften Erfolg verantwortlich. Die Entwicklung von Motorsteuerungen und Schutzsystemen im Mittelspannungsbereich ist daher seit mehr als 70 Jahren ein Schwerpunkt bei Rockwell Automation®.  Wählen Sie aus unseren CENTERLINE®- oder OneGear™-Baureihen aus, um Ihre globalen Anforderungen zu erfüllen.

Sicherheitsgeräte zur Absicherung von Gefahrbereichen

Unsere Sicherheitsgeräte zur Absicherung von Gefahrbereichen ermitteln den Standort von Objekten oder Mitarbeitern in der Nähe von explosionsgefährdeten Bereichen.

Main Image
Lichtgitter-Sicherheitskomponenten und -systeme

Sicherheitslichtgitter sind optoelektronische Sicherheitsgeräte zur Absicherung von Gefahrenbereichen, die die Anwesenheit eines Objekts im Abtastfeld eines Lichtgitters ermitteln. Die Geräte werden meist in Maschinenschutzsystemen verwendet, um Finger, Hände, Körperteile oder den Körper einer Person zu erkennen. Die auch als optoelektronische Schutzeinrichtungen bekannten Lichtgitter bieten optimale Sicherheit. Sie sind ideal geeignet, wenn Mitarbeiter häufigen und problemlosen Zugang zu Gefahrstellen benötigen.

Main Image
Sicherheitslaserscanner

Unsere SafeZone™-Sicherheits-Laserscanner sind kompakte Geräte mit schaltbaren, konfigurierbaren Feldsätzen (Warnung und Sicherheit). Die im Lieferumfang der Scanner enthaltene SCD-Software (Safety Configuration and Diagnostic) für Windows® vereinfacht die Programmierung der SafeZone-Sicherheits-Laserscanner. Ein Konfigurationsassistent ist verfügbar, der den Programmierer durch einfache oder komplexe Systemkonfigurationen führt.

Main Image
Handerkennungs-Sicherheitssensor

Bei unserem Guardmaster™ SC300-Handerkennungs-Sicherheitssensor handelt es sich um ein kompaktes Sicherheitssensorsystem, das auf Bildverarbeitungstechnologie beruht. Die Sicherheitssensorfunktion wird durch ein einzelnes Sensorgerät ausgeführt, das ein zweidimensionales Bild mit einem passiven Muster als Hintergrund aufnimmt. Das Erkennungsprinzip beruht darauf, dass ein Objekt ab einer bestimmten Auflösung die Sichtlinie zwischen Muster und Bilderkennungsgerät verdeckt.

Main Image
Schaltmatten

Unsere MatGuard™-Schaltmatten der Serie 440F sind Sicherheitsschaltmatten für die Absicherung von Gefahrenbereichen, die zur Präsenzerkennung von Personen auf den Abtastoberflächen entwickelt wurden. Diese Schaltmatten weisen zwei leitende robuste Stahlplatten auf, die von nicht leitenden komprimierbaren Separatoren getrennt werden. Wir bieten sowohl konfigurierbare Schaltmatten nach Industrienorm als auch kundenspezifische Schaltmatten mit Optionen für die Randeinfassung an.

Main Image
Schaltleistenprofile

Unsere Safedge™-Schaltleistenprofile der Serie 440F sind mit drei verschiedenen Dämpfungsfaktoren und zwei unterschiedlichen Materialien verfügbar. Es sind keine starren Teile im Inneren verbaut worden, die nach langem Gebrauch kaputtgehen oder Ermüdungserscheinungen aufweisen könnten.

Sicherheitsrelais

Sicherheitsrelais überprüfen und überwachen ein Sicherheitssystem und lassen entweder den Maschinenstart zu oder führen Befehle aus, die Maschine anzuhalten. Einzelfunktions-Sicherheitsrelais sind die wirtschaftlichste Lösung für kleinere Maschinen, für die ein dediziertes logisches Gerät erforderlich ist, um die Sicherheitsfunktion zu vervollständigen. Modulare und konfigurierbare Sicherheitsrelais für Überwachungszwecke sind zu bevorzugen, wenn viele verschiedene Schutzeinrichtungen und eine minimale Zonenüberwachung erforderlich sind.

Main Image
Über Software konfigurierbares Sicherheitsrelais

Das über Software konfigurierbare Guardmaster®-Sicherheitsrelais der Serie 440C-CR30 ist flexibel, wirtschaftlich und bedienerfreundlich. Dieses Relais eignet sich ideal für Anwendungen, die bis zu zehn zweikanalige Sicherheitsschaltkreise erfordern. Es steuert bis zu fünf Ausgangszonen. Sie können dieses Relais durch die Auswahl zertifizierter Sicherheitsfunktionsblöcke konfigurieren, um schnell Anwendungen zu erstellen. Dieses Relais ist vollständig in Allen-Bradley Logix-Steuerungen integriert und kann mit der Studio 5000 Logix Designer®-Software oder der Connected Components Workbench-Software konfiguriert werden. Das Relais der Serie 440C-CR30 kann Informationen mit dem Steuerungssystem über das optionale EtherNet/IP-Steckmodul austauschen. So können Sie die Betriebszeit erhöhen und The Connected Enterprise realisieren.

Main Image
Guardmaster-Sicherheitsrelais

Unsere Guardmaster®-Einzelfunktions-Sicherheitsrelais entsprechen den neuen Standards für die funktionale Sicherheit, z. B. ISO 13849-1 oder IEC 62061, und bieten wichtige Funktionen zur Vereinfachung der Installation und zur Verringerung der Systemkomplexität. Mit den Daten aus den intelligenten GSR-Sicherheitsrelais, die über die optionale EtherNet/IP-Schnittstelle erfasst wurden, können Sie außerdem ungeplante Ausfallzeiten verkürzen, die Effizienz steigern und The Connected Enterprise realisieren. Das Guardmaster Dual GuardLink-Sicherheitsrelais erweitert diese Fähigkeit noch weiter und kann so Diagnose- und Zustandsdaten von in Reihe geschalteten Sicherheitsschaltern und Sicherheitssensoren über GuardLink weitergeben.

Main Image
Relais für Einzel- und Sonderfunktionen

Unsere Relais für Einzel- und Sonderfunktionen bieten einfache und erweiterte Sicherheitsfunktionen wie Zeitverzögerung und Drehzahlüberwachung. Außerdem können sie in speziellen Anwendungen eingesetzt werden, z. B. für 2-Hand-Bedienung und Muting oder zur Steuerung von Sicherheitsschaltmatten und ‑leisten.

Main Image
Sicherheitshilfsschütze

Unsere Sicherheitshilfsschütze bieten mechanische oder Spiegelkontaktleistung, um die weltweiten Sicherheitsstandards zu erfüllen.

Main Image
Modulare Sicherheitsrelais der Serie MSR300

Unsere Produktreihe der erweiterbaren modularen Sicherheitsrelais der Serie MSR300 kann auch in großen, komplexen Sicherheitssystemen eingesetzt werden, da der Anschluss mehrerer Eingangsmodule an nur eine Basiseinheit möglich ist. Damit wird eine logische Konfiguration mit mehreren Eingängen und die Steuerung mehrerer unabhängiger Ausgänge ermöglicht. Das System unterstützt bis zu 20 verschiedene Eingänge und kann bis zu 3 Zonen steuern, wobei einfache, logische Funktionsblockkonfigurationen mit Drehschaltereinstellungen und ohne Softwarekonfiguration durchgeführt werden können.

Sicherheitsschalter

Unsere Sicherheitsschalter erfüllen internationale Standards im Hinblick auf hohe Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Qualität. Sicherheitsschalter verfügen über Endschalter und Verriegelungsschalter sowie Not-Halt-Schalter.

Main Image
Sicherheitsschalter

Unsere Sicherheitsschalter überwachen die Position einer Sicherheitstür. Sie können damit den Strom abschalten, den Zugang von Mitarbeitern kontrollieren und den Start einer Maschine bei offener Schutzvorrichtung verhindern.

Main Image
Sicherheits-Endschalter

Unsere Endschalterreihe der Serie 440P bietet ein komplettes Lösungssortiment für Sicherheits- und Standard-Sensoranwendungen. Diese Endschalterreihe ist in vier verschiedenen Gehäuseausführungen verfügbar: 30-mm-Metall, 22-mm-Metall und -Kunststoff sowie 15-mm-Kunststoff. Diese Schalter bieten eine breite Auswahl an Betätigern, Schaltkreisanordnungen und Verbindungsoptionen. Der 440P ist optimal für die verschiedensten Mehrzweck- und Sicherheitsschutzanwendungen geeignet.

Unsere Einzelfunktions-Sicherheitsrelais mit verzögerten Ausgängen werden verwendet, wenn in der Anwendung im Anschluss an ein Eingangssignal noch eine Zeit lang die Stromzufuhr aufrecht erhalten werden muss. Ein Beispiel ist die Ansteuerung eines Schalters, der nach dem Betätigen des Stoppschalters die Schutztür erst nach einer bestimmten Zeit aus der verriegelten Stellung freigibt.

Safety Relays Single-Function Delayed