Loading

Blog

Recent ActivityRecent Activity

Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Lebensdauer Ihres Motors vorhersehen

Wir alle haben schon einmal ein Gerät über seine Grenzen hinaus beansprucht.

Ein Beispiel aus der Abfallentsorgung: Wenn wir etwas zu großes oder zu hartes hineinstecken und dann das gequälte Surren eines Motors hören, der um sein Leben kämpft, dann wissen wir, dass wir ihn besser ausmachen und abwarten sollten. Und wenn wir nicht schnell genug sind, dann übernimmt das ein Schutzschalter, der eine Überhitzung verhindert.

Wenn man dieses kleine Manöver zu oft durchführt, verkürzt man die Lebensdauer der Entsorgungseinheit.

Das gleiche passiert mit einem Motor, der eine mechanische Last antreibt. Wenn man den Motor zu stark und zu oft überbeansprucht, dann muss man mit mehr unvorhergesehenen Ausfallzeiten rechnen, in denen der überhitzte Motor sich abschaltet und abkühlt, bis er wieder einsatzbereit ist.

Ältere Motorschutztechnologie verhindert durch Abschalten das Überhitzen des Motors. Dies geschieht aber eher rückwirkend (nach dem Problem) und nicht proaktiv. Die Produktion stoppt während des Motorausfalls und es besteht das Risiko, in dieser Zeit Hunderttausende Euro Umsatz zu verlieren.

Nun gibt es statt einer elektromechanischen Lösung auch einige elektronische Lösungen, die den Motor sowohl elektrisch als auch mechanisch überwachen können. Damit können Sie vorhersagen, wie und wann ein Motor ausfallen könnte, und dadurch dem Problem zuvorkommen. Wenn der Motor doch versagt, hilft die Diagnosefunktion Ihnen, das Problem so schnell wie möglich zu beheben.

Das Besondere von elektronischen Motorschutzrelais für den elektrischen Motorschutz und Zustandsüberwachungsgeräten für den mechanischen Schutz liegt darin, wie die Informationen über das, was sich im Motor abspielt, nach außenübermittelt werden. In Kombination können die beiden Komponenten viel genauerer voraussagen, wann ein Motor ausfallen könnte, damit Sie eine Entscheidung über die weiteren Maßnahmen treffen können.

In vielen Fällen zählt jede Sekunde. Nehmen wir an, Sie mischen Zement. Ihnen bleiben 30 Sekunden, um den Vorgang abzuschließen, und der Motor wird in 45 Sekunden stoppen. Nun aber wissen Sie, dass Sie weitermachen können, ohne die Charge oder den Motor aufs Spiel zu setzen. Sie haben bessere Informationen zur Hand und können damit bessere Entscheidungen treffen.

Dies ist nur ein Beispiel für die verfügbaren Daten. Wenn Sie einen Energiemanagement-Vertrag haben und Ihr Versorgungsunternehmen mehrmals im Jahr eine Verbrauchssenkung fordert, können Sie mit den Daten, die das elektronische Motorschutzrelais liefert, schnell beurteilen, wie viel Strom (kW) jeder Motor verbraucht, und weniger relevante Prozesse abschalten

Dieser Fortschritt ist besonders nützlich, wenn Sie zurzeit – wie viele andere auch – Ihre Motorinstandhaltung telefonisch organisieren.

Ich habe es oft erlebt: Man weiß nicht, dass ein Motor ausgefallen ist, bis man nicht daran vorbeigelaufen ist; dann folgt der Anruf an die Instandhaltung. Das nimmt alles viel Zeit in Anspruch. Stattdessen kann ein elektronischer Motorschutz schon vor der Abschaltung ein Signal an die Leitstation und eine Meldung an die Instandhaltung senden. Wenn der Motor dann stoppt, werden alle Daten zu dem Ereignis erfasst, um sie zu untersuchen, damit in Zukunft ein solcher Vorfall vermieden werden kann.

Und das Beste ist, dass die elektronische Motorschutzrelais und Zustandsüberwachungslösungen zu einem Bruchteil des Preises früherer Technologie erhältlich sind.

Betrachten Sie Ihre elektrischen Motoranwendungen. Sind einige von ihnen prozesskritisch? Wenn ja, wie hoch sind die Ausfallkosten? Entscheiden Sie sich für eine Motorschutz- und Zustandsüberwachungslösung, die zu Ihrer Anwendung passt und ungeplanten Produktionsausfällen vorbeugt.


Bill Martin
Bill Martin
Product Manager, Electronic Overload Relays, Rockwell Automation
Bill Martin
Subscribe

Subscribe to Rockwell Automation and receive the latest news, thought leadership and information directly to your inbox.

Recommended For You