Loading

Optische Hochfrequenz-Inkrementalgeber

Die optischen Hochfrequenz-Inkrementalgeber der Serie 844D werden direkt mit einer zweigeteilten Klemmschelle am Encoder auf der überwachten Welle montiert, sodass keine Montageplatten oder elastische Kupplungen erforderlich sind. Sie können Durchgangswellen einbauen, indem Sie die überwachte Welle vollständig in den Encoder einführen. Bei Sacklochwellen muss nur das Ende der Welle eingeführt werden.

Häufig verwendete Ressourcen/Quicklinks
Installationsanleitung für Inkremental-Encoder der Serie 844D

Überblick

  • Hochfrequenzgang
  • An der Vorderseite gekuppelte Modelle für Sackloch- und Durchgangswellen
  • Flexibler Koppler nicht erforderlich
  • Adapterplatte nicht erforderlich
  • 120 bis 16.384 Impulse pro Umdrehung
  • Gehäuse mit 3,5 Zoll Durchmesser
  • Unterstützt Wellen von 1/2 bis 1 1/8 Zoll
  • Kabel-, Steckverbinder- oder Klemmenleisten-Verbindungsoptionen

Produktauswahl


Spezifikationen

Zertifizierungen
  • CE-Kennzeichen
Möchten Sie zusätzliche Informationen?

Weitere Produktinformationen wie CAD-Zeichnungen, 3D-Modelle usw. finden Sie in unserem Produktkatalog.


Dokumentation

Resource Publication Number Language
Installationsanleitung für Inkremental-Encoder der Serie 844D 844D-IN001
Literature LibraryLiterature Library
Literature Library

Nutzen Sie die Literature Library.  Hier finden Sie weitere technische und kommerzielle Publikationen in verschiedenen Sprachen.

 

Literature Library durchsuchen

KnowledgebaseKnowledgebase Support Center
Knowledgebase

In unseren Online-Ressourcen finden Sie technische Informationen, Chats und Foren für Support, Software-Updates sowie Beratung und Hinweise zur Produktsicherheit.

 

Support